Resonanz #36: „Der Weg ist genauso wichtig wie das Stück am Ende“ (Svenja Schröder, Studio Lev)

Musicals gibt es nicht nur in Großstädten wie Hamburg oder Köln. Das Studio Lev hat auch in Kassel seit 2009 schon mehrfach Musiktheater von und mit Jugendlichen auf die Bühnen der Stadt gebracht, darunter zuletzt „Hedwig and the angry Inch“ und „Grimm!“.

In diesem Jahr kam der Verein in die Schlagzeilen, als es nach dem Probenbeginn in der frisch bezogenen Halle im Schillerviertel Lärmbeschwerden hagelte. Doch das Team um die Geschäftsführerin Svenja Schröder gibt so schnell nicht auf …
www.studiolevkassel.de
Foto: David Worm, www.dwfotografie.de

Die Sendung lässt sich übrigens auch bei iTunes, podcast.de oder hier direkt als Podcast abonnieren.